Das Kollegium der Walter-Lübcke-Schule bildete sich Ende November im Rahmen eines pädagogischen Tages im Bereich der digitalen Medien fort. Im Fokus standen vor allem die Nutzung neuer Kommunikationswerkzeuge sowie die Implementierung kollaborativer Angebote in Unterricht und Schulalltag.

Der Thementag wurde durch die Gastdozenten Janosch Fricke und Marco Oehler (SMA Kassel) in Form einer Videokonferenz mittels Leinwand in der Mensa eröffnet. Oberstufenleiter Carsten Müller war begeistert, wie problemlos die Präsentation vor über 100 Lehrkräften funktionierte. Da die Vortragenden das Publikum auch hören und Fragen beantworteten konnten, war die Atmosphäre sehr gut. Der Impulsvortrag beleuchtete vor allem Digitalisierungsprozesse innerhalb der Firmenkommunikation in den vergangenenJahren, wobei sich herausstellte, dass viele Probleme, die in Schule und Wirtschaft zunächst überwunden werden müssen, durchaus vergleichbar sind.
Vorangegangen war eine schon länger andauernde Kooperation zwischen den IT-Teams von SMA und Walter-Lübcke-Schule im Verlauf der Corona-Pandemie (Austausch in Videokonferenzen über die konkrete Arbeit mit digitalen Werkzeugen und deren Organisation in den beiden Einrichtungen). 

Als weiterer Gastdozent konnte Matthias Ossadnik vom Wilhelmsgymnasium Kassel gewonnen werden, der als dortiger Administrator für Microsoft Office365-Anwendungen seine Expertise im Rahmen sich anschließender Praxis-Workshops weitergab.
Auch ein Dozententeam aus den eigenen Reihen (Elias Alter, Dorothee Aue, Silja Burde, Bettina Detka, Sebastian Diederich, Vanessa Dietz, Martin Domansky, Simon Eckhard, Leo Feisthauer, Martin Götze, Ingo Hanschitz, Dr. Ruth Kranz-Löber, Florian Luhn, Thomas Schoenewolf) vermittelte im Zuge einstündiger Praxis-Module Einblicke in Themenfelder der konkreten Unterrichtspraxis, des Termin- und Dateimanagements, der innerschulischen Kommunikationskanäle sowie der Arbeit mit dem Schulportal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.