Geschichte(n) modern präsentiert!

Das jüdische Leben in Wolfhagen vor allem in der Zeit des Nationalsozialismus ist ein spannendes und eindrückliches Thema. Dieses medial ansprechend aufzubereiten nahmen sich die Schülerinnen und Schüler der 6G2 der Walter-Lübcke-Schule Wolfhagen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reitinger vor. Die Agentur Medienblitz e.V. (Frau Holbein, Herr Wolf und Frau Wagner) unterstützte die Klasse dabei, zu dem Thema verschiedene Audioguides zu erstellen.
Eine Woche nahmen sie sich Zeit, um zunächst etwas über das Thema zu lernen, wobei ihnen Ernst Klein (Volkmarsen) während eines Stadtrundgangs viel erzählte. Dann wurden Texte geschrieben, diese aufgenommen, Geräusche und Musik produziert und schließlich alles am Computer geschnitten und gemixt. Es entstanden Hörstücke zum Neuen Tor, zur Synagoge und dem jüdischen Friedhof, zu den jüdischen Ehrenbürgern der Stadt, aber auch zu Einzelschicksalen, wie dem von Moses Block oder der Familie Rosenstein.
Die Arbeit am Audioguide fanden die Schülerinnen und Schüler spannend und interessant, außerdem kommentierten sie: „Mir hat gut gefallen, dass wir so selbstständig gelernt haben, wie man aufnimmt und schneidet“ und „Ich hätte nicht gedacht, dass man für ein 5 -Minuten-Stück mehrere Tage braucht, um das zu produzieren“.
Die Ergebnisse sollen am Samstag, 02.04.2022 der Öffentlichkeit vorgestellt werden in Form eines Stadtrundgangs, der an den Stellen anhält, zu denen die Schülerinnen und Schüler ein Hörstück erstellt haben und diese werden dann per Lautsprecher vorspielt. Beginn des Stadtrundgangs ist um 13.00 Uhr am Neuen Tor. Der Rundgang dauert ungefähr eine Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos.
Am Sonntag, den 03.04.2022 werden die Schülerinnen und Schüler eine Radiosendung zu ihrem Projekt gestalten: Um 16.00 Uhr im Freien Radio Kassel.
Wir laden herzlich ein, an dem Stadtrundgang teilzunehmen oder unsere Radiosendung einzuschalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.