Gedenkfeier zum fünften Todestag von Walter Lübcke

Am Sonntag, den 2. Juni jährte sich zum fünften Mal das tödliche, rechtsextremistische Attentat auf Walter Lübcke. Zu diesem Anlass wurde in der Kasseler Martinskirche eine große Gedenkfeier gehalten, bei der neben einer vielfältigen Delegation unserer Schule sowie Vertreter*innen aus Politik und Gesellschaft auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier anwesend war und eine Rede hielt.

Fünf Schüler*innen der Walter-Lübcke-Schule hatten die ehrenvolle Möglichkeit, vor diesem Publikum eigene Poetry-Slam-Texte zum Thema Demokratie, die sie in einem zweitägigen Workshop mit dem renommierten Slammer Tilman Döring geschrieben hatten, vorzutragen.

Sie meisterten diesen Auftritt souverän mit klugen Texten und wurden im Nachgang unter anderem vom Bundespräsidenten persönlich gelobt.

Die Walter-Lübcke-Schule beteiligte sich weiterhin mit einem Stand auf dem anschließenden „Demokratiefest“ auf dem Kirchhof.

Links:

(7) Kommentare

  • Charlotte Bellin 3. Juni 2024 @ 17:33

    Liebe Abiturient*innen die gestern in der Martinskirche einen Poetry-Slam vorgetragen haben.
    Hut ab, das war eine gaaaaanz starke Leistung, Ihr kamt so cool rüber – ob Ihr das auch ward?
    Ich hätte mir das als Abiturientin – naja, das sind jetzt auch 41 Jahre 😉 her…..wohl nicht zugetraut.

    Und eure Inhalte waren soooo am Puls der Zeit und haben mich sehr berührt.
    DANKE – ihr hättet noch viel mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt. Bleibt dabei!

    Herzliche Grüße

    Charlotte Bellin
    (eine geladene Besucherin aus Kassel, mehr nicht, keine website 😉

  • Peter Debie 4. Juni 2024 @ 10:12

    Der Beitrag mit den Poetry-Texten war ein wertvoller und unterhaltsamer Anteil zum Fest.
    Einfach, leicht verständlich und einfühlsam in die Situation. (Wo kann ich die Texte nachlesen?)
    Danke an alle die im Vorfeld und an der professionellen Präsentation mitgewirkt haben.

    Der geschlossene und heitere Auftritt der Walter-Lübcke-Schule am Stand und auf den Bühnen sowie die Würdigung der politischen Geschehnisse und Veränderungen der letzten 5 Jahre zeigte, wie Demokratie gelebt werden kann und gelebt wird.
    Ich wünsche mir, dass diese Motivation von weiteren regionalen Gemeinschaften, unabhängig von Religionen und Parteien, mit vergleichbaren Esprit zeitnah fortgesetzt wird.

    • Leo Feisthauer 4. Juni 2024 @ 10:53

      Vielen Dank für die netten Worte!
      Die Texte werden zeitnah in einem Heft nachgedruckt werden. Dazu geben wir noch Bescheid.

  • Bogie 5. Juni 2024 @ 10:24

    Ich konnte keins eurer Hefte bekommen und habe auch sonst keinen Bezug zur Walter Lübcke Schule,
    könnt ihr nicht die Texte hier als PDF oder ähnliches veröffentlichen, oder mir zusenden ? Gruß Bogie ein
    beeindruckter interessierter Zuhörer vom kirchlichen Vorplatz.

    • Leo Feisthauer 5. Juni 2024 @ 21:04

      Vielen Dank. Wir arbeiten gerade an der analogen und digitalen Veröffentlichung der Texte und geben sie zu gegebener Zeit auch hier über die Website bekannt.

  • Günter Rückner 11. Juni 2024 @ 15:28

    Ich konnte leider nicht an der sehr interessanten Gedenkfeier in Kassel (mein Geburtsort) teilnehmen. Sind die hier angesprochenen Texte schon auf der Homepage ? – Oder auf andere Art (wo?) veröffentlicht ?
    Danke für die Beantwortung …

    • Leo Feisthauer 11. Juni 2024 @ 15:30

      Die Texte werden in den kommenden Tagen hier auf der Website veröffentlicht. Es wird einen entsprechenden Blog-Post geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert