Covid-19 – Informationen

Coronaregeln – auf einen Blick
Stand: 03. November 2020

Liebe Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie aus gegebenen Anlass folgende Hinweise des Gesundheitsamtes Kassel im Umgang mit einer möglichen Erkrankung Ihrer Kinder:

,,Wenn bei Ihrem Kind Krankheitszeichen auftreten, die für COVID-19 sprechen könnten, (insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns), sollten Sie zur weiteren Abklärung telefonisch Ihre Arztpraxis kontaktieren und ggf. einen Corona-Test durchführen lassen. Wenn Symptome auftreten, sind Sie außerdem verpflichtet, sich unverzüglich beim Gesundheitsamt Region Kassel unter Angabe der Schule, Klasse und aller persönlichen Daten zu melden: info-gesundheitsamt@kassel.de

In Hessen gilt:
Im Falle einer Covid-19-Infektion eines Kindes dürfen Geschwisterkinder unter 12 Jahren die Schulen oder Kindertageseinrichtungen für den durch das Gesundheitsamt festgelegten Zeitraum nicht besuchen, stehen aber nicht unter häuslicher Quarantäne.
Sollten Sie selbst Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter in einer Kindertageseinrichtung sein, dürfen Sie während des Zeitraums der häuslichen Quarantäne Ihres Kindes die Einrichtung ebenfalls nicht betreten. Auch Lehrkräfte, sozialpädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Schulleitungsmitglieder, deren Kinder unter häuslicher Quarantäne stehen und unter 12 Jahre alt sind, dürfen in diesem Zeitraum nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.
Auch für Sie als Erziehungsberechtigte gilt keine häusliche Quarantäne trotz der genannten Betretungs- bzw. Teilnahmeverbote.“

Gesundheitsamt Region Kassel, 12. November 2020

aktuelle Dokumente:


Hessen Bleibt Besonnen